Infos zur Teilnahme - HSV Oschersleben

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Infos zur Teilnahme

Welpenstunde


Hier einige wichtige Hinweise zur Teilnahme an unsere Welpenstunde.




In unseren Vereinen haben Sie bei Anleitung von geprüften Ausbildungswarten die Möglichkeit an einer Welpenstunde teilzunehmen, um ihren Schützling die grundlegendsten Kommandos bei zu bringen.


Die Übungen finden im Freien statt. Das Übungsgelände besteht aus natürlich gewachsenem Boden und kann somit Unebenheiten enthalten. Je nach Witterung können auch glatte Stellen vorhanden sein. Von den zum Einsatz kommenden Geräten kann auch eine Gefahr ausgehen.
Es kann zu Rangeleien unter den Hunden kommen, bei denen sich die Tiere auch verletzen könnten. Sie haben in jeder Situation die Aufsichtspflicht über ihren Hund.
Der Hundesportverein Oschersleben übernimmt für eventuell entstehende Verletzungen an Mensch und Tier keinerlei Haftung.




Hinweis: Der Wiesenpark darf nicht mit dem PKW befahren werden!


Das Anmeldeformular finden sie hier!

• Wichtig: füttern sie ihren Hund nicht vor der Übungsstunde. Es besteht die Gefahr, dass ihm schlecht wird und er sich übergibt. Außerdem lässt er sich so besser mit Leckerlies bestechen und leichter führen.
• Bringen sie sein Lieblingsspielzeug mit, mit dem sie ihren Hund belohnen können. Dieses Spielzeug sollte doppelt vorhanden sein.
• Zur Belohnung dienen Leckerlies. Diese sollen so klein sein, dass ihr Hund sie mit einem mal runterschlucken kann ohne kauen zu müssen. Die Leckerlies müssen
etwas ganz Besonderes sein, also Etwas was nicht jeden Tag auf dem Speiseplan steht. (Würstchen/ Fleischwurst/Käse)
• Vor der Übungsstunde sollte der Hund ruhen. Da die neuen Reize, das Toben und die Übungen für den Hund sehr anstrengend sind.
• Eventuell sollten sie ein Handtuch mitbringen um ihren Hund bei Regenwetter etwas trocken zu rubbeln.
• Beachten sie bitte, dass ihr Hund regelmäßig geimpft und entwurmt wird. Zu ihrer ersten Übungsstunde bringen sie bitte den Impfpass ihres Hundes mit.

• Wenn ihr Hund kränklich wirkt, bleiben sie bitte zu Hause.
• Erscheinen sie bitte
pünktlich um keine Unruhe bei den bereits übenden Welpen zu erzeugen.
• Eine regelmäßge Teilnahme sichert eine erfolgreiche Ausbildung.
• Das Füttern/Belohnen mit Leckerlies fremder Welpen ist zu unterlassen.
• Das Halsband muss so eingestelltsein, dass sich der Hund nicht herausziehen kann. Die Leine soll von Ihrer Hüfte aus in einem leichten Bogen bis zum Hund führen und
nicht den Boden berürhen.
• Wärend der Übungen sollten sie nicht rauchen oder Getränke mit sich führen, um beide Hände für den Hund frei zu haben.
• Kinder unter 12 Jahren sind nur bedingt für die Welpenstunde geeignet.
• Zur Teilnahme an der Welpenstunde werden sie Belehrt und bestätigen dies mit ihrer Unterschrift auf dem Anmeldeschein
.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü Besucherzähler